Allgemein

Trennung

Eine Trennung von einem geliebten Menschen ist nie leicht, vor allem nach langer Zeit und nachdem man gefühlt alles versucht hat dies nicht soweit kommen zu lassen. Jedoch hat eine menschliche Beziehung dann den Abgrund erreicht, wenn das Haus schon so viel brennt dass man es nicht mehr löschen kann, da man kleinere Brände diesen schlicht nie gelöscht hat. Viel schlimmer ist es, wenn dieser Streit dann über und mit „Dritten“ ausgetragen wird. Keiner sagt was wenn man mit seinem Umfeld darüber spricht, das ist menschlich und normal, jedoch ist es bedauerlich wenn man dann „dumm angemacht“ wird oder sich gegenseitig irgendwo verpfeift. Ich will hier keine Wäsche waschen, jedoch dir mitteilen dass ich deine Ratschläge vermisse, nachts, wann immer ich sie gebraucht habe. Deine Sichtweise auf das Leben. Deine Augen. Deine Stimme. Deinen Humor. Die vertrauensvollen Momente mit den selten dagehabten warmen Worten. Deinen Geruch. Es ist unumkehrbar, aber ich hoffe dass man sich bevor das alles im Alter endet, irgendwann gemeinsam an einem Tisch auf ein Bier wieder sehen und lachen kann. Das bist du mir wert und das ist mein Anspruch der mich voran treibt. Nach über 1,5 Jahren. Ich vermisse dich. Auch wenn du mir nicht zum Geburtstag gratuliert hast und mir das sehr weh tat.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.